0341 9602725
Hier geht es zum
Optiker Fachgeschäft.

Für die Vereinbarung eines Termines kontaktieren sie uns telefonisch oder benutzen unser Kontaktformular.

Optometrische Augenprüfung

Untersuchungsraum
Optometrische Untersuchung

Bei der Augenprüfung oder optometrischen Untersuchung prüfen wir die Sehschärfe auch bei reduziertem Kontrast und simulieren so Situationen, wie sie im Alltag häufig vorkommen, jedoch oft nicht gemessen werden. Reduziertes Kontrastsehen kann Ausdruck einer Augenerkrankung sein und mit richtiger Beleuchtung verbessert werden. Benötigen Sie eine Brille für das Büro testen wir das Sehen direkt am Computer. Auch die Wahrnehmung von Farben wird getestet, ebenso wie der Augeninnendruck und das Gesichtsfeld. Diese und weitere Messungen dienen der frühzeitigen Erkennung von Veränderungen des Auges und des Sehapparates. Denn es uns ist wichtig, dass Sie auch in Zukunft gut sehen.


Optometrische Untersuchung im Detail
Anamnesegespräch:
Ermittlung der Probleme und Anforderungen an das Sehen

Funktionsprüfung der Augen:
Prüfung des Farbensehens, der Reflexe auf Lichteinfall, der Bewegungsfähigkeit der Augenmuskeln und der Fixation

Refraktion:
Ermittlung der aktuellen Brillenglaswerte

Binokularsehen:
Prüfung des Zusammenspiels beider Augen

Kontrastsehen:
Test der Kontrastwahrnehmung der Augen

Spaltlampenuntersuchung:
Prüfung des Auges auf Auffälligkeiten (Lider, Bindehaut, Hornhaut, Linse, Netzhaut)

Gesichtsfeldmessung:
Messung des peripheren Sehens
(während bei der Refraktion nur das zentrale Sehen gemessen wird)

Augeninnendruckmessung:
Ermittlung des Augeninnendrucks, welcher unter anderem ein Risikofaktor für das Glaukom ist

Abschlussgespräch:
Auswertung aller Ergebnisse gemeinsam mit Ihnen, Beratung

Neu Netzhautfoto:
Scharfes Bild der Netzhaut ohne Weittropfen der Pupillen

Preis für optometrische Untersuchung: € 59,00
Preis für optometrische Untersuchung mit Fundusfoto: € 74,00


Ein Besuch bei Truckenbrod Optometrie ersetzt nicht den Besuch beim Augenarzt. Ich prüfe die Augen auf Auffälligkeiten, eine Diagnose darf jedoch laut Heilpraktikergesetz nicht durch einen Augenoptiker gestellt werden. Im Falle eines Auffindens einer Auffälligkeit überweise ich Sie an einen Augenarzt.